solip.de
Intel Channel Partner
Lancom Reseller
  • SiteLinks

  • Translator

  • TechBlog

  • Spiced Pork Ham

Archiv für die 'Browser' Kategorie

Internet-Browser wie Internet Explorer, Mozilla Firefox, Opera, etc. sowie derene AddOns wie Flash, Java.

Firefox: Video Autoplay abschalten

Erstellt von solip am 5. Dezember 2017

Leider nicht im Menü vorhanden ist eine Funktion um in Mozilla Firefox das nervige automatische Anbspielen von Videos zu unterbinden.

Nachholen kann man das folgendermassen:

– about:config in die Adresszeile oder das Suchfeld eingeben
– Warnung bestätigen
– Wert plugins.click_to_play suchen und auf true stellen
– Wert media.autoplay.enabled suchen und auf false stellen

Immer noch Probleme mit Flash-Videos?

– about:addons in die Adresszeile oder das Suchfeld eingeben
– Shockwave Flash ändern auf „Nachfragen, ob aktiviert werden soll“

Nun ist die Funktion des Autoplay vollständig deaktiviert.

Abgelegt unter Browser | Keine Kommentare »

Adobe Flash: Einstellungen bearbeiten

Erstellt von solip am 30. März 2012

Fast jeder benutzt Adobe Flash in/mit seinem Browser, aber kaum jemand stellt es ein.

Dabei lässt sich der Flash-Player recht umfangreich konfigurieren. Und viele Optionen für den Zugriff auf lokale Hardware oder die Speicherung von Daten auf dem lokalen Rechner sind auch sehr sinnvoll. So lässt sich z.B. global verbieten, das Websites lokale Informationen in Form von „Flash-Cookies“ zum Zwecke der Verfolgung anlegen.

Adobe hat hierfür eine ausführliche Seite mit dem Konfigurations-Applet: Klick

Adobe Flash Konfigurations-Applet

Abgelegt unter Browser | Keine Kommentare »

Internet Explorer: Favoriten auf Netzwerklaufwerk / UNC Pfad umbiegen

Erstellt von solip am 11. Februar 2010

Eines der großen Ärgernisse bei allen aktuellen Browsern ist die mangelhafte Konfigurierbarkeit der Favoriten bzw. Bookmarks. Sie sammeln sich im Profil des Benutzer auf der lokalen Festplatte. Benutzt man mehrere Rechner, so hilft einem ein Roaming Profile (Abgleich mit dem Domain Controller) mitunter weiter. Benutzt man keine Roaming Profiles oder verschiedene Profile, so hat man nur lokale Ansammlungen. Diese zu vervollständigen, abzugleichen und manchmal auch laufend zu sichern ist lästig.

Dem Internet Explorer kann man jedoch aufzwingen seine Favoriten in einem Netzwerklaufwerk (UNC Pfad) zu verwalten. Hierzu ändert man den User Shell Folders in der Registry auf die entsprechende Ressource im Format \\server\share\ordner.

Die User Shell Folder für das aktuelle Profil befinden sich hier in der Registry:
[HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\User Shell Folders]

Nach Änderung kann der Ordner User Shell Folders als .reg Datei exportiert werden. Dies ist aber nur nützlich um gleichnamige Profile auf gleichen Plattformen schnell mit der Änderung zu versehen – man beachte die Änderungen der Ordnerstruktur z.B. von XP über Vista bis hin zu Windows 7.

Stolperfalle geschützter Modus
Die neueren Versionen des Internet Explorer verwenden den sog. geschützten Modus, welcher u.a. verhindert das der Browser außerhalb seiner angestammten Verzeichnisse Dateien ablegt. Daher ist es mitunter notwendig neue Favoriten zwei mal zu hinzuzufügen – der zweite Speichervorgang verläuft korrekt.

Abgelegt unter Browser | Keine Kommentare »

Internet Explorer: Account-Informationen in URL / Favoriten

Erstellt von solip am 11. Februar 2010

Mit den Sicherheitsupdates für den Internet Explorer 6.x und auch in allen folgenden Versionen hat Microsoft die Übergabe von Account-Informationen (User, Passwort) im typischen Format:

http://username:passwort@www.domain.de

abgeschaltet. Aus Gründen der Sicherheit, es gibt ja andere Wege diese Informationen zu speichern.

Sehr zum Leidwesen vieler Administratoren jedoch, die dieses Feature gerne und häufig nutzten. Zumal es sich um ein standardisiertes Format handelt.

Hier erhalten Sie ein Reg-File um dies wieder zu ändern. Wenn Sie dieses speichern und per Doppelklick die enthaltenen Infos Ihrer Registrierung hinzufügen, ist die Übergabe von Account-Informationen per URL wieder aktiviert.

Download

Abgelegt unter Browser | Keine Kommentare »