solip.de
Intel Channel Partner
Lancom Reseller

Löschen von ESP / MSR / OEM Partitionen mit Diskpart

Erstellt von solip am 4. August 2012

Mit Intels Rapid Boot sind sie aktuell wieder ganz stark im kommen: die versteckten, speziellen Partitionen auf Systemlaufwerken. Insbesondere auf Laptops und deren SSD. Und sie brauchen doch so einigen Platz.

Hat man keinen Bedarf an noch mehr Energiespar-/Tiefschlaf-Optionen seitens des Laptop (normales hoch/runterfahren mit SSD ist eigentlich genauso schnell und viel sicherer), so kann man die Optionen ja einfach abwählen. Aber wie wird man jetzt die spezielle Partition dafür los? Mit der Computerverwaltung ist da nichts zu machen. Und auch die meisten anderen Tools streiken.

Diskpart kann helfen, aber nur mit einem speziellen Parameter.

– Öffnen Sie die Eingabeaufforderung – als Administrator!
– diskpart
– list disk
– select disk x (das richtige physikalische Laufwerk wählen)
– list partition
– select partition x (das fragliche Objekt)
– delete partition override

Diskpart blockiert das Löschen von aktuellen System-, Start- und Auslagerungsdatenträgern. Um eine ESP-, MSR- oder bekannte OEM-Partition zu löschen, muss der Parameter override verwendet werden.

Abgelegt unter Windows | Keine Kommentare »

Festplatten von Partitionen, Tabellen und RAID-Infos bereinigen

Erstellt von solip am 31. März 2010

Um eine Festplatte vollständig zurückzusetzen (Zustand wie bei Neukauf, un-initialisiert), verwendet man unter Windows am besten das Tool dispkart.

Es setzt auch versteckte Infos zu RAID-Volumes, EFI-Partitionen und Überbleibsel von GPT-Partitionen zurück.

Dazu startet man eine Kommdandozeile als Administrator und gibt ein:

diskpart
list disk

Die Festplatte sollte klar erkennbar sein.

select disk 2
clean

Setzt die Festplatte 2 vollständig zurück.

Anschliessend ruft man die Datenträgerverwaltung auf:

  • Start
  • -> Verwaltung oder -> Systemsteuerung -> Verwaltung
  • -> Computerverwaltung
  • -> Datenträgerverwaltung

Es folgt die Aufforderung die neue Festplatte zu initialisieren und zu partitionieren/formatieren.

Abgelegt unter Hardware | 1 Kommentar »