solip.de
Intel Channel Partner
Lancom Reseller

Windows

Unverzichtbare, gute und kostenlose Software für Privatanwender und auch Unternehmen – Windows PC

Virenschutz

  • Microsoft Security Essentials
    Einfacher, werbefreier und effektiver Virenschutz von Microsoft. Laut aktuellen Tests gut in der Leistung und fernab der überladenen „Angstmacher-Suiten“. Außerdem schlank und ressourcenschonend. Empfehlung für Privatanwender! Windows XP bis Windows 7, 32 und 64 Bit. Ab Windows 8 aufwärts ist der gleichwertige, aufgerüstete Windows Defender im Lieferumfang.

Browser

  • Google Chrome für Business
    Chrome 64Bit für Unternehmen als MSI Installer mit wichtigen Features wie Group Policy Administration, Updates auch durch Nicht-Admins und der Möglichkeit eigene Pakete mit Erweiterungen zu schnüren.
  • Empfohlene Erweiterungen: Chrome Access, uBlock origin, HTTPSEverywhere, Lastpass
  • TOR Browser Bundle
    Soll es mal ganz privat sein? So gut es geht kann kann man das mit dem portablen TOR (The Onion Router) Browser Bundle auf Basis eines portablen Firefox realisieren.

Office

  • LibreOffice
    Wenn es um Alternativen zu MS Office geht, dann kommt LibreOffice als erstes auf die Liste. Kompatibilität, Entwicklungsstand und Performance sind ausgezeichnet. Natürlich fehlt ein Pendant zu Outlook, aber so weit ist noch keine alternative Office Software, vor allem kostenlos.
  • 7-PDF
    Kostenlose, werbefreie Werkzeuge rund um das Thema erstellen und manipulieren von PDF-Dateien.
  • XMind
    MindManager oder auch MindMapper Software zur Organisation, Planung und Anordnung. Kostenlose Alternative zu sonst kommerzieller Software.

Kryptographie

  • Veracrypt
    Der verbesserte und gepflegte Nachfolger von Truecrypt, das essentielle Tool zur wirksamen Verschlüsselung von Systemen, Laufwerken, Partitionen, Containern und Dateien.
  • GPG4win
    Deutsches Projekt zur umfangreichen und komfortablen Nutzung von PGP (Pretty Good Privacy) unter Windows. Hiermit lassen sich bequem E-Mails und Dateien verschlüsseln. In der neuesten Version auch mit Plugin für MS Outlook sowie für den Datei-Explorer.

Media

  • foobar2000
    Umfangreicher, offener Musik-Player. Es gibt eigentlich nichts was dieser Player, auch mittels Erweiterungen, nicht kann oder konvertiert. Dabei ist er schlank, schnell und kostenlos.
    foobar2000 audio player
  • MediaPlayer Classic
    Technisch hervorragender und performanter Media-Player in schlichtem Design für alle Video- und Audio-Formate. Ausleitung oder Dekodierung aller Audio- und Video-Formate. Vielfältige Hardware GPU-Beschleunigung Unterstützung. 32 und 64 Bit.
  • XNView
    Kostenloser Bildbetrachter, Organisierer und vielseitiger Bearbeiter/Umwandler für eigentlich alle Formate. Mit sinnvoller, schlanker Bedienung und Shell-Integration. Auch die Möglichkeiten der Stapelverarbeitung können sich sehen lassen und stellen die meiste kommerzielle Software in den Schatten.

Tools

  • 7-Zip
    Kostenloses Packprogramm für die gängigen Formate von ARJ bis ZIP. Gut integriert, 32 und 64 Bit Versionen. Die kostenlose Alternative zur WinRAR, welches man sich zulegen sollte wenn man professionellen Mehrbedarf hat.
  • Notepad++
    Der wohl beste kostenlose Texteditor für den Gebrauch im Alltag oder zum Programmieren. Integriert sich auch in den Explorer.
  • CD Burner XP
    Entgegen dem Namen ist der CD Burner XP ein aktuelles, kompaktes und kostenloses Programm um CD und DVD zu brennen. Für den normalen Bedarf und Umgang mit ISOs vollkommen ausreichend und auf allen Versionen von Windows brauchbar.
  • ClipX
    Ein Clipboard/Zwischenablage-Manager. Multiple Zwischenablagen, Hotkeys… was man so braucht. Sehr zuverlässig und in 32 Bit sowie 64 Bit Versionen für alle modernen Windows-Versionen zu bekommen.

Entwicklung

  • ActivePerl
    Perl Interpreter von ActiveState als Community Edition. Die kostenlose Basis für Perl-Entwickler mit Windows PC. 32 und 64 Bit Versionen.

Kommentar schreiben

XHTML: Sie können diese Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>